Liebe Menschen aus Mittelerde!

Es startet am 1. April ein wahnsinniges Erlebnis, dass euch alle begeistern wird. Der Lesemarathon zu Tolkiens Der Herr der Ringe, den Anabelle ins Leben gerufen hat. Das Ganze ist verknüpft mit dem Verlag Klett-Cotta und am Ende gibt es sogar noch ein Gewinnspiel für alle Teilnehmer mit zwei wunderbaren Überraschungspaketen.

 

 

Am 1. April geht es los und der Lesemarathon geht volle zwei Monate, damit jeder genug Zeit hat, die drei Bände in seinem eigenen Tempo zu lesen. Alles läuft unter dem Hashtag #hdrreadathon, unter dem ihr fleißig twittern und posten könnt. Wichtig ist, dass nichts gespoilert wird, denn das wäre wirklich schade für diejenigen Teilnehmer unter uns, die die Bücher noch nicht gelesen haben, obwohl die Handlung wohl grob bekannt ist, schon alleine durch die Filme. Ich kann euch allerdings versichern, dass das Buch ein ganz neues Erlebnis bereit hält, welches die Verfilmungen nicht toppen können. Der Herr der Ringe ist ein Klassiker und nun ist die Zeit gekommen, ihn noch einmal zu lesen, ihn überhaupt erst einmal zu beginnen oder die Teile endlich fortzusetzen, die man begonnen hat. Dazu gibt es zwei oder mehrere Lesenächste, bei denen es ausschließlich um die Bücher geht und um den spannenden Austausch über die Geschichte.
Ich selber ergreife diese Chance natürlich sehr gerne, obwohl ich die Bücher erst vor kurzem gelesen habe. Dieser Lesemarathon bietet mir die Möglichkeit, mich für meine Abschlussarbeit vorzubereiten, die sich ebenfalls um diesen Klassiker drehen wird. Dementsprechend werde ich wohl zwei Monate brauchen, um die Lektüre durchzuarbeiten, denn nebenbei werde ich wichtige Informationen herausschreiben. Ob ich dafür nicht vielleicht doch zu einem späteren Zeitpunkt das Buch nocheinmal lesen werde, entscheide ich spontan. Da ich mir im letzten Jahr ein Unikat von Der Herr der Ringe gekauft habe, auf das ich immer noch sehr stolz bin, werde ich dies zur Hand nehmen und die Abenteuer der neun Gefährten noch einmal erleben.

Der Lesemarathon wird unterstützt durch den Klett-Cotta Verlag und dieser stellt ebenfalls ein Exemplar von Das Silmarillion und Beren und Luthién zur Verfügung. Es gibt zwei große Pakete zu gewinnen, auf die ihr euch freuen könnt. Wenn ihr wissen wollt, was genau drin ist und wie die Teilnahmebedingungen sind, dann schaut doch mal auf Anabelles Blog Stehlblüten vorbei. Dort könnt ihr euch auch für die Teilnahme am Lesemarathon anmelden und seht gleichzeitig, wer noch alles dabei ist.

 

Dies ist mein erster Lesemarathon
und ich freue mich schon riesig auf dieses Erlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.